Die neu gegründete AG “Kinder und Bildung” sieht ihre Aufgabe darin, die Bildungsinteressen von Menschen aus allen Altersgruppen – Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen – im Kiez zu vertreten und Angebote zu fördern.

Wir setzen uns ein für saubere und sichere Spielplätze, attraktive Freizeitangebote für Jugendliche und für eine gute Bildung. Dazu gehören gut ausgestattete Schulen, ausreichende und qualitativ gute Kinderbetreuung sowie Begegnungs- und Bildungsangebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Kinder und Bildung – Was bewegt die Weddinger?

Wichtig ist, was die BürgerInnen sehen! Wir wollen dort hinschauen, wo es hakt und wo das tägliche Miteinander beeinträchtigt wird: Wo leidet die Pflege von Spielplätze, die einst mit viel Engagement angelegt wurden? Wo gibt es Ärger über zu viel Müll, kaputte Spielgeräte oder gar gesperrte Spielplätze? Finden auch Jugendliche attraktive Freizeitangebote, drinnen wie draußen? Was fehlt bei uns für junge Menschen?

Aber genauso fragen wir: Was sind die “Leuchttürme” im Kiez? Wo lohnt es sich, noch mehr Zeit, Geld und Engagement zu investieren? Wie können wir die Begegnung von Menschen aller Altersgruppen fördern und so Bewegung, Spiel und Bildung im Kiez fördern?

Wir schauen hin, fragen nach und hören die Anliegen der BürgerInnen und geben ihnen eine Stimme in der Stadtteilvertretung mensch.müller.

Die AG Bildung und Kinder tagt an jedem 2. Montag des Monats um 18 Uhr in der Triftstr. , die Sitzungen sind öffentlich.

Ansprechpartner der AG ist: Anne Thielen